Wärme

Mobile Heizzentralen Typ: HEIZ-MOB (80 – 700 kW)

Leistungsstarke ölbetriebene mobile Heizgeräte bis
max. 700 kW.

Einsatzgebiete:

-Überbrückung bei Heizungsausfällen
-Heizungssanierungen
-Estrichaufheizung
-Baubeheizung
-Event- oder Lagerhallenbeheizung
-Beheizung von Biogasanlagen
-Überbrückung Nah-/Fernwärme


Ausstattung:

-fahrbar und kompakt
-moderner Ölkessel inkl. Ölbrenner
-Edelstahlkamin inkl. optionalem Schalldämpfer
-integrierte Brauchwasserbereitung
-integrierte Sicherheitstankanlage
-geregelter Heizkreis
-witterungsgeführter oder Konstantbetrieb möglich
-integrierte Fernüberwachung der Heiz- und Tankanlage

Image
Image

Mobile Elektroheizzentralen Typ: E-MOB (11 - 36 kW)

Unsere Kleinen mit großer Leistung flexibel im Einsatz.

Einsatzgebiete:

-Überbrückung bei Heizungsausfällen
-Heizungssanierungen
-Estrichaufheizung


Ausstattung:

-fahrbar und kompakt von einer Person zu montieren und bedienen
-Anschlussschläuche DN 25
-Starkstromkabel in verschiedenen Längen
-Estrichaufheizprogramm

Indirekt beheizte Lufterhitzer
Typ: L-MOB (12 – 50 kW)

Mobile Lufterhitzer bis 50 kW zum Anschluss an
bestehende Heizungssysteme oder Mobile Heizzentralen.

Einsatzgebiete:

-Baubeheizung
-Bautrocknung
-Eventbeheizung


Ausstattung:

-fahrbar und damit flexibel einsetzbar
-Aufstellung, Anschluss und Betrieb
durch eine Person möglich
-angebautes Thermostat
-einzeln absperrbar
-Betrieb im Umluftbetrieb
-komplettes Verrohrungsmaterial für
flexible Baubeheizung optional
-komplette Elektroverteilungen optional
-zusätzlich angebautes Raumthermostat
für hocheffizienten Betrieb optional

Image